Pressemitteilung zur FMB-Süd 2017

Imhof Hartchrom GmbH erstmals als Aussteller auf der FMB-Süd in Augsburg

Neben der bereits schon traditionellen Teilnahme als Aussteller auf der Hannover Messe präsentierte sich der Systemlieferant für einbaufertige Maschinenbauteile und Kolbenstangen in diesem Jahr darüber hinaus noch auf der FMB-Süd, einer Zulieferermesse für den Maschinenbau. Die FMB-Süd, welche in diesem Jahr erstmals in Augsburg veranstaltet wurde, offeriert einen neuen Branchentreffpunkt für den Austausch von Maschinenbauern und deren Zulieferern in der Südhälfte Deutschlands. Durch ihren regionalen Charakter sowie dem Fokus auf das direkte Fachgespräch stellt die FMB-Süd für das Karlstadter Unternehmen eine ideale Ergänzung zur Teilnahme an der internationalen Leitmesse in Hannover dar. Zahlreichen interessierten Fachbesuchern konnte im persönlichen Gespräch das umfassende Fertigungsportfolio der Imhof Hartchrom GmbH dargelegt werden. Neben dem Reibschweißen von Bauteilen zählen auch die zerspanende Fertigung sowie Schleifen, Polieren und Hartverchromen zu den Fertigungsmöglichkeiten, welche im Haus realisiert werden können. Während der 2-tägigen Messe konnten hochwertige Kontakte geknüpft und potentiellen Neukunden bei konkreten Problemstellungen weitergeholfen werden. Bereits kurz nach Ende der FMB-Süd sind zahlreiche interessante Anfragen von Messebesuchern eingegangen, so dass die Geschäftsleitung die Teilnahme an der FMB-Süd als sehr zufriedenstellend bewertet und eine Teilnahme an der FMB-Süd auch für das kommende Jahr wieder ins Auge fassen wird.

Pressemitteilung - Main-Post, 23.02.17

IMHOF HARTCHROM GmbH
Johann-Schöner-Straße 75
97753 Karlstadt a. Main
Telefon +49 93 53 97 24-0
Telefax +49 93 53 97 24-50