Pressemitteilung zur Hannover Messe 2017

Imhof Hartchrom GmbH feiert 15-jähriges Messejubiläum.

Das Karlstadter Familienunternehmen Imhof Hartchrom GmbH präsentierte sich in diesem Jahr bereits zum 15. Mal als Systemlieferant für einbaufertige Maschinenbauteile und Kolbenstangen auf der weltgrößten Industriemesse in Hannover. Nach 14 Jahren durchgehender Präsenz im Zuliefererbereich Industrial Supply wählte man für dieses Jahr erstmals einen neuen Standort im Bereich Motion, Drive & Automation, um auf diese Weise die Nähe zu den ebenfalls dort ausstellenden Kunden im Bereich der Hydraulikzylinderhersteller zu suchen.    

Zahlreiche Messegespräche verdeutlichten, dass das Familienunternehmen durch sein umfassendes Portfolio an Fertigungstechnologien den zunehmenden Wunsch zahlreicher Kunden nach einem Partner für die Komplettfertigung einbaufertiger Maschinenbauteile zufriedenstellend erfüllen kann. Neben der mechanischen Bearbeitung führt die Imhof Hartchrom GmbH auch das Richten, Schleifen, Hartverchromen, Polieren sowie das Reibschweißen von Bauteilen aus. Auch in diesem Jahr begeisterte neben den großen Dimensionen der zu bearbeitenden Werkstücke wieder die Fertigungstechnologie des Reibschweißens das zunehmend internationale Messepublikum. Durch den Reibschweißprozess lassen sich zwei Werkstückkomponenten rein durch Reibungswärme und anschließende Stauchung effizient und kostengünstig miteinander verbinden. Sowohl bestehende Kunden als auch zahlreiche weitere Interessenten informierten sich bei ihrem Besuch am Messestand über die Vorteile und Möglichkeiten, welche das Reibschweißen für deren Anwendungen aufweisen würde.  

Hinsichtlich der Wahl des neuen Standorts auf dem weitläufigen Messegelände zeigt sich die Geschäftsführung überaus zufrieden. Durch die räumliche Nähe zu den Kunden sowie deren Endprodukten konnten sowohl die Fachgespräche zu konkreten Fragestellungen als auch der Austausch mit bestehenden sowie potentiellen neuen Kunden intensiviert werden. Somit zieht das Unternehmen nicht nur hinsichtlich der Besucherzahlen am Messestand, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Qualität der Kontakte ein durchweg positives Fazit zum 15-jährigen Messejubiläum. Auf die vergangenen Jahre rückblickend resümiert die Geschäftsführung, dass im Rahmen der Hannover Messe stets Neukunden gewonnen werden konnten, nicht nur im Inland, sondern auch im europäischen Ausland. Auch konnten bestehende Kundenbeziehungen durch den jährlichen Fachaustausch auf der Messe gestärkt und ausgebaut werden. Zudem ermöglicht die Messewoche jedes Mal aufs Neue einen unkomplizierten Dialog mit Geschäftspartnern und Zulieferern, um zukünftige gemeinsame Projekte abzustimmen.

Pressemitteilung - Main-Post, 03.05.2017

 

 

 

IMHOF HARTCHROM GmbH
Johann-Schöner-Straße 75
97753 Karlstadt a. Main
Telefon +49 93 53 97 24-0
Telefax +49 93 53 97 24-50